Werkstatt Computerkunst

Werkstatt Computerkunst

Im Februar 2018 startet in Hannover die Werkstatt Computerkunst. Das ist ein Kurs, in dem interessierte Laien das Programmieren erlernen werden – Grundkenntnisse sind willkommen, aber keine Bedingung! Schwerpunkte werden künstlerische Anwendungen sein. Konkret benutzen wir die leicht erlernbaren Programmiersprachen Sonic Pi (für Sound und Musik) und Processing (für Grafik und Animation). Unterrichtsort ist das Stadtteilzentrum Nordstadt Bürgerschule (Klaus-Müller-Kilian-Weg 2, 30167 Hannover). Ausgewählte Veranstaltungen finden im Hafven (Kopernikusstr. 14, 30167 Hannover) statt. Dozent ist der Medienkünstler und c’t Autor Pit Noack, der seit 15 Jahren Code in der künstlerischen Arbeit einsetzt. Gelegentlich werden Gastdozentinnen hinzugezogen.

Eckdaten zum Kurs

Pro Quartal 2018 wird es ein Modul mit einem Thema geben. Jedes Modul kann einzeln gebucht werden. Die Termine jedes Moduls werden jeweils spätestens einen Monat vor Quartalsbeginn veröffentlicht.

Modul 1: Sound und Musik mit Sonic Pi 1
Modul 2: Sound und Musik mit Sonic Pi 2
Modul 3: Grafik und Animation mit Processing 1
Modul 4: Grafik und Animation mit Processing 2

Jedes Modul besteht aus 5 Unterrichtsterminen à 2 Stunden. Hinzu kommen zwei Praxistermine à 4 Stunden, bei denen die Entwicklung eigener Projekte unterstützt wird. Am Ende eines jeden Moduls gibt es einen Crash-Kurs, bei dem in 4 Stunden der Stoff des gesamten Moduls im Schnelldurchlauf wiederholt wird. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 10 pro Modul begrenzt. Es wird zu jedem Unterrichtstermin ein Handout geben mit Beispielen und Übungen. Das Buchen eines Modules berechtigt zum Besuch der Praxistermine der folgenden Module, sofern der Platz es zulässt.

Die Teilnahmegebühr pro Modul beträgt 100.- €. Studenten, Azubis und Arbeitslose erhalten eine Ermäßigung von 25 %. Wer mehr als ein Modul bucht, bekommt ab dem 2. Modul ebenfalls 25 % Ermäßigung. Jugendliche zahlen nichts. Wer nur an dem Crash-Kurs teilnehmen möchte, zahlt 25.- €.

Modul 1: Sound und Musik mit Sonic Pi 1, Termine

Do, 22.02.18 | 17-19 Uhr | Unterricht 1/5
Do, 01.03.18 | 17-19 Uhr | Unterricht 2/5
Do, 08.03.18 | 17-19 Uhr | Unterricht 3/5
Sa, 10.03.18 | 13-17 Uhr | Praxis 1/2
Do, 15.03.18 | 17-19 Uhr | Unterricht 4/5
Do, 22.03.18 | 17-19 Uhr | Unterricht 5/5
Sa, 24.03.18 | 13-17 Uhr | Praxis 2/2
Sa, 07.04.18 | 13-17 Uhr | Crash-Kurs (voraussichtlich)

Alle Termine finden im Atelier von Pit Noack in der Bürgerschule statt; nur der Crash-Kurs läuft voraussichtlich im Hafven.


Computerkunstdidaktiker Pit Noack in Aktion (Photo: Nadine Grobeis)

Infos & Anmeldung

Fragen und Anmeldungen bitte per E-Mail oder telefonisch an
mail@pitnoack.de
0157 30 32 44 92

Förderer und Kooperationspartner

Die Werkstatt Computerkunst wird gefördert vom Innovationsfonds Kunst & Kultur der Landeshauptstadt Hannover, der Klosterkammer Hannover und dem Stadtbezirksrat Hannover Nord. Danke!

Kooperationspartner der Werkstatt Computerkunst sind:
Stadtteilzentrum Nordstadt e.V.
Hafven
Lernoase Vahrenwald