Lua Kurs Lernoase, 2.2

5. Eine Wiederholerfunktion

Die folgende Funktion wiederholer() erwartet zwei Argumente: Das erste bezeichnet, was wiederholt ausgegeben werden soll, das zweite bestimmt, wie_oft wiederholt werden soll. Wir benutzen dafür eine for-Schleife, die wir aus der ersten Stunde kennen. In Zeile 8 und 10 stehen Beispiele für die Verwendung der Funktion. Experimentiere damit herum und probiere eigene Funktionsaufrufe!

6. Aufgabe: eine Aufzählerfunktion

Der folgende Code funktioniert nicht! Er soll die Zahlen von einem Start- bis zu einem Endpunkt aufzählen, so in der Art:

> aufzaehler(3, 6)
3
4
5
6

An drei Stellen stehen Unterstriche. Weißt Du, was an deren Stelle gehört, damit die Funktion funktioniert? Probiere es aus!

7. Aufgabe für Spezialist:innen: eine Aufzählerfunktion mit Schrittweite

Du hast schon gelernt, wie du eine for-Schleife mit einer Schrittweite versehen kannst:

for i = 1, 100, 5 do
...
end

zählt von 1 bis 100 in 5er Schritten.

Kannst Du die Aufzählerfunktion so ändern, dass ein drittes Argument die Schrittweite steuert?